Der gesunde Genuss: Löwenzahnhonig

Kräftigend, mineralstoffreich und blutreinigend: Der Löwenzahnhonig ist einer der ersten Sortenhonige, die Imker im Frühjahr bei uns schleudern können. Probieren Sie den Geschmack des Löwenzahns und erleben Sie seine Wirkung. 

Löwenzahnhonig

For listing l wenzahnhonig 250g

Allgäuer Blütenhonig mit Löwenzahn 250g

250 g | 5,90 €
(2,36 € / 100 g)
Allgäu

Löwenzahnhonig online kaufen

Er ist der Star der ersten Frühlingstrachten: der leuchtend gelb blühende Löwenzahn. Die gelbe Blume aus der Familie der Korbblütler ist im Frühjahr meist die erste Farbe, die großflächig auf den Wiesen erscheint. Durch das frühe Erscheinen ist der Löwenzahn eine wichtige Bienenweide, ehe die anderen Sträucher und Blüten beginnen, auch ihre Trachten zu entfalten.

Löwenzahn hat umgangssprachlich in Deutschland viele Spitznamen: Bettseecher, Hundeblume, Kuhblume oder Pusteblume sind nur einige davon. Die Bienen lieben den Löwenzahn - und Imker freuen sich über reichhaltige Frühtrachten, wenn er blüht. Das wird leider immer seltener durch das Spritzen und Düngen der landwirtschaftlichen Flächen. Um Löwenzahnhonig zu erneten, müssen die Umstände passen: Im Frühjahr ist das Wetter ein entscheidender Faktor, ist es zu schlecht und zu kalt, können die Bienen keinen Löwenzahnhonig eintragen. Überhaupt müssen die Bienenvölker so früh im Jahr erst einmal stark genug sein. Die Brutphase hat zu Zeit der Löwenzahnblüte gerade erst begonnen, die Völker oft zahlenmäßig noch klein und noch vom Winter geschwächt.

Um einen sortenreinen Löwenzahnhonig ernten zu können, dürfen die Bienen auch nich zu viele andere Frühblüher finden. Blüht beispielsweise gleichzeitig der Raps, ist ein reiner Löwenzahnhonig nicht mehr zu gewinnen. Dass das kein Nachteil sein muss, beweisen die Honige, die beispielsweise "Frühtracht mit Löwenzahn" heißen. Hier ist der Anteil an Löwenzahnnektar nicht hoch genug für einen reinen Löwenzahnhonig, der Geschmack aber ist eine Wucht. Das intensive Aroma des reinen Löwenzahnhonigs wird durch die weiteren Trachtpflanzen abgemildert und das Aroma somit insgesamt runder und komplexer. Eine feine Alternative zum reinen Löwenzahnhonig.

Echter Löwenzahnhonig aus Deutschland: kräftig im Geschmack

Die Farbe des Löwenzahnhonigs ist relativ hell bis kräftig gelb, seine Konsistenz durchs Rühren feincremig. Das Aroma ist absolut typisch für die Sorte und zeigt eine meist schon in der Nase kräftige und unverwechselbare Note. Je nach Anteilen des Löwenzahns im Honig kann der Geschmack dann kräftig bis scharf und ganz leicht auch bitter sein. Da er jedoch oft vermischt ist mit weiteren und milderen Frühtrachten wie Obstblüten wird er milder und gefälliger im Geschmack.

Für 1 Kilogramm Löwenzahnhonig muss ein Bienenvolk im Schnitt über 100.000 Löwenzahnblüten besuchen!

Wie schmeckt echter Löwenzahnhonig aus Deutschland? Hier Video über Löwenzahnhonig ansehen

(Das Video zum Löwenzahnhonig enthält gemafreie Musik von musicfox)

Löwenzahnhonig direkt vom Imker

Den regionalen Löwenzahnhonig aus Deutschland erhalten Sie bei Heimathonig direkt vom Imker. Dabei handelt es sich natürlich um ein reines, unverfälschtes Naturprodukt. Unseren Löwenzahnhonig dürfen Sie nicht verwechseln mit Zuckersirup, der mit Löwenzahnblüten versetzt wurde. Dafür finden sich zwar viele Rezepte, die sich schamlos Löwenzahnhonig nennen, aber es handelt sich dann nur um einen billigen Honig-Ersatz, der mit der wahren Honig-Delikatesse rein gar nichts gemein hat.