Imker Frank Schmid

Meine Bienen führen ein glückliches Leben im Schwarzwald. Viel Natur und wenig negative Umwelteinflüsse prägen das Leben dort. Im Frühjahr blühen die Kirschen, der Löwenzahn, die Akazien und die Linde. Für den Rapshonig bringe ich meine Bienen für 4 Wochen in den Hochschwarzwald, dort sorgen sie außerdem für einen guten Rapsertrag der dortigen Landwirte. Wenn sie wieder zuhause sind, und ein günstiges Jahr ist, kann ich auch den guten Fichtenhonig und in manchen Jahren auch den seltenen Weißtannenhonig schleudern.

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

Was gibt es sonst noch?

Manchmal den feinen Weißtannenhonig - einfach nachfragen.

Meine Bienen und ich

Ich habe die Imkerei bei meinen beiden Großvätern kennen gelernt. Als Kind schon habe ich eine große Leidenschaft dafür entwickelt. Von den damals vier bis fünf Völkern sind es jetzt ca. 20 Völker, die bei uns ums Haus und in der Natur summen. Bei der Bienenvermehrung ist auch zu beobachten, dass die blühenden Pflanzen auf den Wiesen wieder zunehmen. Ich denke, das ist ein großer Erfolg und wichtiger Beitrag zur Natur der Bienen.

Wo gibt es den Honig?

Ich verkaufe meinen Honig von zu Hause aus.

Honigsorten

Rapshonig, Tannenhonig, Waldhonig

Anschrift

Imker Frank Schmid
Vordertal 2a
77716 Fischerbach

Kontakt

07832 - 977609