Text honig
Productthumb waldhonig

Bio Waldhonig (DE-öko-003)

Heimatregion: Schwäbischen Alb

Bio Waldhonig (DE-öko-003)500 g | 9,48 €
1,90 € pro 100 g
> In den Warenkorb

inkl. MwSt, zzgl. ggf. Versandkosten

Bestellungen ab 50 Euro Warenwert sowie Sparpakete versendet dieser Imker versandkostenfrei. Lieferzeit max. 5 Werktage.

Waldhonig

Vom Heimathonig-Team für Sie probiert

Oh, wie schön ist der Wald - wenn man ihn in solcher Form genießen kann!

Wir lieben die aromatischen Waldhonige aus den verschiedenen Waldgegenden in Deutschland sehr. Wie diesen würzigen und dunklen Vertreter aus der Bio-Imkerei Goldblüte im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Deshalb haben wir uns auch sehr gefreut, ihn persönlich verkosten zu dürfen. Der Bio-Waldhonig duftet sofort nach den fein harzigen und weichen Nadelboden eines Fichten- und Tannenwalds im warmen Sommer.

Er ist flüssig, tropft jedoch nicht. Durch seinen hohen Gehalt an Fruchtzucker bleibt dieser Honig relativ lange auf natürliche Weise flüssig und wird erst nach einigen Monaten langsam kandieren. Auch daran erkennt man die hohe Qualität und Naturbelassenheit des Honigs.

Geerntet wird er in der Bio-Imkerei im Julig und ist damit zusammen mit dem Waldblütenhonig einer der letzten Honig eines Erntejahrs.

Ob es Waldhonig gibt, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab - und nicht in jedem Jahr kann er überall gut geerntet werden. Neben stabilen Beständen von Nadelgehölzen wie Fichte, Tanne oder auch Lärchen ist das richtige Klima entscheidend für seine Produktion, an der auch Läuse beteiligt sind. Die Bienen ernten ihre Ausscheidungen - den Honigtau - und tragen ihn ein. Zu feuchtes Wetter oder auch stetiger trockener Ostwind können das Aufnehmen der Honigtautropfen durch die Honigbienen erschweren oder auch unmöglich machen.

Imker Bio-Imkerei Goldblüte Sebastian Faiß

Productthumb imker sebastian fai
Herzlich willkommen bei unserer Bio-Imkerei Goldblüte. Wir sind ein Bio-zertifizierter Meisterbetrieb und legen sehr viel Wert auf wesensgemäße...  Mehr >